Meine Partner

Inhaberin FOR dent 

Kerstin Salhoff

Trainerin-Referentin - Erfolgsplanerin - meine Kernkompetenzen

Nach meiner Ausbildung zur Zahnarzthelferin übernahm ich 1980 als Zahnarztsekretärin die Verwaltungstätigkeit einer Großpraxis mit Schwerpunkt Implantologie und einem beachtlichen Praxislabor. Dieser großen Herausforderung konnte ich nur durch die Unterstützung eines angestellten Betriebswirtes, eines Steuerfachgehilfen und eines Rechtsanwaltes gerecht werden. Sie vermittelten mir zu jederzeit ihr Knowhow.
Durch Praxisinterne Implantatkurse wurde ich 1988 erstmals gebeten im Rahmen der Fortbildung über Abrechnung zu referieren. Danach folgte ein hohes Pensum an Abrechnungskursen, die nicht mehr mit der Praxistätigkeit vereinbar waren. So entschied ich mich 1990 für die Selbstständigkeit und das Abrechnungsbüro FORdent by Kerstin Salhoff entstand.

ZMV Katja Reißig .jpg

ZMV / PM 

Katja Reißig (geb. Zwosta)

Praxismanagerin und zahnmedizinische Verwaltungsassistentin 

Ausgebildete zahnmedizinische Verwaltungsassistentin sowie Praxismanagerin. Expertin im Bereich Dampsoft sowie Linudent. Durch meine langjährige Erfahrung in verschiedenen zahnärztlichen Praxen, konnte ich mein Fachwissen und meine Kompetenz in Bereich Abrechnung, Organisation und Ausbildungswesen ausbauen und gezielt einsetzen. Durch das Mitwirken einer Praxisneugründung haben ich alle Tücken und evtl. Probleme, die auf einen Zahnarzt /Zahnärztin lauern können, erfahren dürfen. 

Mein Motto: Erfolg besteht aus drei Komponenten: Leidenschaft, harter Arbeit und dem unbeirrbaren Glauben an die Zielerreichung. (Christian Bischoff)

Meine Werte habe ich einfach nur weitergelebt.

Mit Offenheit, Herzlichkeit und vor allem Ehrlichkeit biete ich Ihnen Perspektiven um Ihre Abrechnung, die Praxisorganisation, das Qualitätsmanagement und eben alles was der Alltag in Zahnarztpraxen und Dentallaboren fordert.

Geben Sie realisierbaren Denk- und Arbeitsweisen eine Chance Teil des Ganzen Systems zu werden. Lassen Sie sich unterstützen neue Wege auszuprobieren und nicht immer dem Gewohnten zu folgen.

Zitate wie“ das machen wir schon immer so“ – oder „es hat sich ja nicht viel geändert“ sind meine größten Feinde auf dem gemeinsamen Weg der Veränderung.

Lassen Sie sich inspirieren das „Zahnärztliche Zahlenwerk“ und den „Paragrafendschungel“ korrekt und sicher anzuwenden. Die Arbeitsabläufe den aktuellen Vorschriften und Gesetzen konform umzusetzen, und das Besondere Ihrer Praxis in den Mittelpunkt zu rücken, um erfolgreich und Honoraroptimiert Ihre Praxis zu führen und stets neue Ziele zu verfolgen.

Formen Sie die Struktur und Individualität- das Markenzeichen Ihrer Praxis „Corporate Identity“- wenn alles rund läuft, ist der Alltag lebenswerter- denn Erfolg ist planbar.

Nur auf einer festen Basis kann aufgebaut werden. Ungenutzte Potenziale nutzen, nicht WAS sondern WIE!

Kerstin Salhoff

"

"

Inhaber ZÄT - Info GmbH

Manfred Läkamp 

Geschäftsführer und Inhaber ZÄT - Info GmbH,  Dentallabor Läkamp

Der Mensch hört sein Leben lang nicht auf zu lernen. Sein Wissen ist niemals umfassend, denn kontinuierlich werden neue Dinge entdeckt, neue Lösungswege beschritten, bestehendes Wissen verfeinert.

Das Fortbildungsinstitut ZÄT-INFO besteht seit 1986 und wurde von Manfred Läkamp gegründet. Es befindet sich im gleichen Haus wie das Dental-Labor Läkamp und macht es sich zur Aufgabe, in allen Sparten der Zahnmedizin und Zahntechnik Interessenten aus dem europäischen Raum aus- und weiterzubilden. Hier referieren die namhaftesten Referenten landesweit - ja, sogar weltweit.

Die Schulungen werden im Haus Ostbevern sowie in anderen ausgesuchten interessanten Orten im In- und Ausland mit entsprechender Betreuung angeboten.